Solidarität

Solidaritätserklärung an die Kolleginnen und Kollegen des Opel-Werks Eisenach

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Arbeiterkonferenz des INTERNATINALISTISCHEN BÜNDNIS stehen hinter Euch im Kampf um eure Arbeitsplätze. PSA Chef Tavares will jedes Werk einzeln erpressen, weil er Angst vor unserem Zusammenhalt hat. Es ist eine entscheidende Lehre aus dem Kampf gegen die Schließung von Opel Bochum, dass keine Belegschaft alleine stehen darf. Deshalb haben wir uns in der Arbeiterplattform des INTERNATIONALISTISCHEN BÜNDNIS zusammengeschlossen.

Wir kommen aus über 25 Betrieben der Stahlindustrie, Bergbau, Elektrotechnik, Autoindustrie, Hafenarbeiter, Gesundheitswesen, Unis, Handwerker und anderen Branchen und sind vielfach gewerkschaftlich aktiv.

Wir werden Euren Kampf überall bekannt machen und die Solidarität organisieren !

einstimmig beschlossen am 21.4.2018 in Hildesheim

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.